Skip links

Gottesdienst

Gott ist der, der die Herzen kennt. Wir legen daher Wert auf eine authentische Gottesbegegnung. Du bist eingeladen so wie du bist – ganz egal, ob du schon zu einer Kirche oder Gemeinde gehörst oder Gott noch nicht kennst und ihn kennenlernen möchtest. Unsere Gottesdienste finden sonntags von 10.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr in unserem Gemeindezentrum in der Benzstraße 50 (“B50”) statt.

Im Gottesdienst feiern wir unseren Gott, beten ihn mit zeitgemäßen Liedern an und hören die Predigt. Dabei gehen wir in der Regel Abschnitt für Abschnitt durch Bibeltexte mit der Erwartung, dass sie für unser Leben relevant sind und uns Wegweisung im Alltag bieten. Parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen findet ein Kindergottesdienst für verschiedene Altersgruppen statt. Für Kleinkinder steht eine Spielecke zur Verfügung. Im Anschluss an den Gottesdienst bist du herzlich zum Stehkaffee eingeladen. Wir freuen uns, bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit dir ins Gespräch zu kommen.

YouTube-Kanal

Aktuelle Predigt

Podcast

iTunes RSS-Feed Spotify

Und vergib uns unsere Schuld

12. September 2021

Es ist vieles wichtig, aber nicht alles existentiell. Was existentiell ist zeigt sich häufig erst in Krisen. So war beispielsweise am Anfang der Coronazeit Toilettenpapier plötzlich sehr wertvoll. Vorher hätte…
Vom Kommen eines neuen Reiches zu sprechen ist heutzutage mindestens missverständlich. Trotzdem geht es im „Vater unser“ gerade darum. Wir bitten darin: „Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im…

Geheiligt werde dein Name

8. August 2021
Ein guter Name ist in unserer Welt Geld wert. Bei vielen Produkten zahlt man den Namen mit. Name und Produkt sind untrennbar verbunden. Bei Personen ist das nicht anders. Wird…
Das "Vater unser" ist nicht nur ein persönliches Gebet Jesu, sondern ein genereller Leitfaden für Gebet. Entscheidend ist, es tatsächlich aus der Perspektive Jesu zu verstehen und anzuwenden.
Wir wissen viel. Trotzdem ist nicht alles, was wir tun, weise. Wissen und Weisheit ist nicht automatisch dasselbe. Weise ist, wer sein Wissen in die Tat umsetzt und anwendet. Häufig…
Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist; weiß ich, womit du dich beschäftigst, so weiß ich, was aus dir werden kann. Johann Wolfgang von…
Die Krise schwindet - zumindest momentan - und die Menschen werden wieder optimistischer. Vor 6 Monaten war das noch anders. Gerade da war aber entscheidend, nicht zu resignieren, sondern optimistisch…
Die meisten Menschen halten sich für gute Menschen. Ein guter Mensch zu sein, ist ihnen wichtig. Fragt man dann aber, was "gut" ist und wann man ein guter Mensch ist,…
Die Scheibe ist kaputt und der Fußball liegt im Zimmer. Aber keiner wars, wer war's dann? Eine Anomalie der physikalischen Gesetze? Es gab einen Untersuchungsausschuss, aber wer verantwortlich war bleibt…
Corona und seine Folgen wecken vermehrt das Empfinden, dass es mit der Welt gerade nicht stimmt. Eigentlich hat jede größere Krise dieses Empfinden ausgelöst. Menschen, die in weniger friedlichen und…
Buchführung - manche haben in Ausbildung, Studium oder Beruf damit zu tun. Manche lieben es, andere hassen es. Im Grunde genommen dreht sich alles um Einnahmen, Ausgaben und Erträge. Gottes…
Nicht alles Neue ist neu. Manches ist nur wieder neu in Mode gekommen. In Mode und Kunst spricht man dann vom "Retro-Look" und gesellschaftlich sind wir "postmodern". Fortschritt ist immer…
Fakt oder Fake? Seit Corona ist diese Frage beinahe täglich relevant. Der Grund ist, dass dieselben Informationen häufig komplett verschieden gedeutet bzw. miteinander verknüpft werden. Das gilt auch für die…
Es wurde viel geredet, aber nichts gesagt. Zumindest nichts was dem Gegenüber signalisiert hätte, dass er oder sie verstanden wurde. Es gelang einfach nicht, sich in den anderen hineinzuversetzen, und…
Die Menschen schlossen zu allen Zeiten, Verträge, Abkommen oder Bündnisse. In der Regel gehörten dazu bestimmte Formen und manchmal sogar regelrechte Rituale. Von seinem Ursprung her ist auch das Abendmahl…
Die Zeiten ändern sich und die Menschen ändern sich. Manchmal zum Fortschritt, manchmal zum Rückschritt. Gott und Jesus ändern sich nicht. Sie sind die ewige Konstante und dadurch in der…
Hätte man´s vorher gewusst, dann hätte man´s anders gemacht; hätte es vielleicht gar nicht gemacht; hätte sich besser vorbereiten können usw. Die Zeit zurückdrehen kann man aber nicht und hinterher…
Neid, Intrige und Happy End gehören zu den typischen Bausteinen von Geschichten und finden sich in unzähligen Büchern und Filmen. Aus biblischer Sicht sind sie sogar die "Bausteine" der heutigen…
1 2