Skip links

Gottesdienst

Gott ist der, der die Herzen kennt. Wir legen daher wenig Wert auf traditionelle Formen. Unsere Gottesdienste sind einfach und bestehen aus der Anbetung mit zeitgemäßen Liedern sowie einer Predigt. Ziel ist, Gott möglichst authentisch zu begegnen.
Parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen findet ein Kindergottesdienst für verschiedene Altersgruppen statt. Für Kleinkinder steht ein Krabbelraum mit Gottesdienstübertragung und Spielecke zur Verfügung.
Unsere Gottesdienste finden sonntags von 10.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr in unserem Gemeindezentrum in der Benzstraße 50 („B50“) statt.
Ausnahme ist der erste Sonntag im Monat. Da haben wir jeweils reinen Onlinegottesdienst als Livestream.
Im Anschluss an den Gottesdienst bist du herzlich zum Stehkaffee eingeladen. Wir freuen uns, bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit dir ins Gespräch zu kommen.

YouTube-Kanal

Aktuelle Predigt

Podcast

iTunes RSS-Feed Spotify
Das Leben verlangt immer wieder Entscheidungen. Psychologen gehen davon aus, dass wir am Tag 20000 Entscheidungen treffen. Viele trifft man intuitiv nebenbei. Andere trifft man weniger schnell. Je nachdem, wie…
Biografie - jeder hat sie, der eine liebt sie und der andere hasst sie. Der Grund, warum wir sind wie wir sind, ist oft, dass unsere Biografie ist, wie sie…

Zuerst

9. Januar 2022

Das neue Jahr kommt, die Ungewissheit bleibt. Mit dieser Haltung gehen coronabedingt viele ins neue Jahr. Gleichzeitig macht sich Misstrauen breit. Gegenüber der Regierung, den Maßnahmen, der Berichterstattung oder einfach…

Einer für alle

24. Dezember 2021
"Moment, da muss ich sie weiter verbinden." So gut wie alle haben diesen Satz schonmal gehört als sie auf einer Behörde oder beim Support anriefen. In der Regel hört man…
Wer viele Menschen erreichen möchte, muss den Mainstream ansprechen und im Trend sein. Denn das sind die Faktoren, die unsere Gesellschaft und Welt zu einem großen Teil bestimmen. Aus biblischer…
Lebensentwürfe sind heutzutage individuell. Trotzdem gibt es einen gewissen Mainstream. Wer dem entfliehen möchte sucht Alternativen. Aber auch die alternativen Entwürfe zeigen große Ähnlichkeiten. Die Adventszeit bietet eine wirkliche Alternative.…

Die Nacht zum Tag zu machen klingt nach Party. Manchmal ist es aber auch nötig, um die Feier nicht verpassen. Beispielsweise wenn man reinfeiern möchte.
„Bei Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Packungsbeilage und fragen sie ihren Arzt oder Apotheker.“ Es gibt wohl niemanden, der diesen Satz nicht kennt. Im Zusammenhang von Glaube oder Religion…
„Politiker sind doch alle gleich“; „Ärzte sind doch alle gleich“. Verallgemeinerungen dieser Art kann man immer wieder hören. Natürlich gibt es Dinge, die bei allen Politikern und Ärzten gleich sind.…
Die Gemeinde Jesu hat ihren Ursprung in Jesus. Gleichzeitig vollzog sie durch die Jahrtausende hindurch einen gravierenden Wandel. Ist sie noch so wie er sich das dachte?
Die Woche ist voll und die Tage eng getaktet. Für Glaube, Gemeinde oder Gottesdienst fehlt mir die Zeit und die Kraft. Überhaupt ist das Ganze mit dem Glauben wenig alltagstauglich,…

Willkommen in Utopia

10. Oktober 2021
"Das ganze Leben des Menschen steht im beständigen Widerspruch zu dem, was er als seine Pflicht erkannt hat. In jedem Lebensbereich handelt er im Ungehorsam und Gegensatz zu dem, was…
Wer schon mal in einer Gemäldegalerie war, weiß, dass Bilder sehr verschieden interpretiert werden können. Entscheidend sind dabei der persönliche Hintergrund sowie die Intension des Künstlers. Je mehr über die…
Bezüglich Verkauf, Verbreitung und Wirkung schlägt die Bibel jedes andere Buch. Sie ist der ungeschlagene Bestseller. Auch was die Qualität der Überlieferung angeht, kann kein anderes antikes Buch mithalten. Trotzdem…

Und vergib uns unsere Schuld

12. September 2021

Es ist vieles wichtig, aber nicht alles existentiell. Was existentiell ist zeigt sich häufig erst in Krisen. So war beispielsweise am Anfang der Coronazeit Toilettenpapier plötzlich sehr wertvoll. Vorher hätte…
Vom Kommen eines neuen Reiches zu sprechen ist heutzutage mindestens missverständlich. Trotzdem geht es im „Vater unser“ gerade darum. Wir bitten darin: „Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im…
de_DEGerman